Schick uns eine Nachricht!
  • facebook.com/wiesozial
  • twitter.com/wiesozial
  • instagram.com/wiesozial
  • Youtube - Wiesozial

VIDEOS

Was ist Geld? Erklärvideo zu Vermögen und Schulden
WIESO-Ökonom Dr. Michael Paetz hat mit der Hamburg Open Online University gerade ein Projekt zum Thema "Was ist Geld" fertig gestellt. Herausgekommen ist ein wundervolles Video, das auf besonders einfache Art die Zusammenhänge von Schulden und Geldvermögen darstellt, sowie ein Erklärblog, der die wichtigsten Grundlagen zum Thema Geld auch für Laien nachvollziehbar erklärt. 
Viel Spaß mit https://was-ist-geld.de/ !
Progressive Soziale Plattform Start in Hamburg
Die Hamburger Plattform startet gemeinsam mit dem Dortmunder Bundestagsabgeordneten Marco Bülow, sowie weiteren Erstunterzeichner*innen das bundesweite Projekt "Progressive Soziale Plattform". Jede*r kann mitmachen - egal ob Mitglied in einer Partei oder einfach politisch bewegt. Eintragen kann man sich unter www.plattform.pro.
Das ist ja nicht auszuhalten Mutige Politik wagen
Das ist so nicht auszuhalten – Mutige Politik wagen! Burka-Verbot, PKW Maut, Obergrenze – Sind das die Themen die wir diskutieren wollen und sollten? So geht es nicht weiter! Was ist mit Vermögensverteilung, Klimawandel, Armutsgefährdung, Investitionen in Bildung und Infrastruktur? Warum exportieren wir immer mehr Rüstungsgüter? Diese und viele weitere Fragen gehören auf die Agenda der Politik. Die politische Linke schafft es zur Zeit nicht, erfolgreich und mutig Themen zu platzieren. Eine große Koalition trägt zu dieser Mutlosigkeit bei und hat die SPD seit Jahren im Würgegriff. Der Bundestagsabgeordnete Marco Bülow (SPD) diskutierte mit Johannes Heinen von WI(E)SO und der Hamburger Plattform über alternative Ideen, politische Diskussion zu organisieren. Wie können wir als politische Menschen dazu beitragen, die Themenschwerpunkte zu verschieben?
Wie sozial kann Wirtschaft sein? – Prof. Dr. Heiner Flassbeck
Der Arbeitskreis Plurale Ökonomik der Universität Hamburg und die Aktionsgemeinschaft WI(e)SO – Wie sozial kann Wirtschaft sein?, die sich kürzlich aus der Hamburger Plattform gegründet hat, freuen sich mit Prof. Dr. Heiner Flassbeck einen der profundesten Kenner der deutschen Wirtschaftspolitik für einen Vortrag gewonnen zu haben. Heiner Flassbeck war schon in den 80er Jahren Mitarbeiter im Stab des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung. Seitdem hat er sich sowohl politisch (z.B. als Staatssekräter im BMWi), als auch wissenschaftlich (z.B. als Leiter der Konjunkturabteilung des DIW), immer wieder mit kritischen Beiträgen in die Debatte eingemischt und die wirtschaftspolitische Wende in Deutschland aus nächster Nähe miterlebt.